Gentechnologie
im Sport
DeutschEnglisch

Projektbeschreibung

Das "Action program gene technology in competitive sport (AGICS)" hat das Ziel, im Sport aktive Personen in Europa zu befähigen, Nachwuchssportlern die fundierte Reflexion bioethischer, sozialer und rechtlicher Fragen des Einsatzes von Gentechnologien im Leistungssport zu vermitteln und sie zu einer vertieften kritischen Urteilsbildung zu qualifizieren. Als Konzept zur Urteilsbildung von Nachwuchssportlern versteht sich AGICS als internationalen Beitrag zu einer proaktiven Prävention und Ressourcenstärkung.